GGF-Versorgung und BAV

 

Dies ist meine Spezialstrecke...

 

Wussten Sie schon,  dass Sie aus 4.000 Euro Betriebskapital (nach Steuern) als Gesellschafter und Geschaeftsführer einer GmbH binnen 25 Jahren eine private Altersversorgung von 100.000 Euro aufbauen können ?

Bestimmt nicht ! Marktführendes, neues Produkt, im Osten nicht verbreitet... Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an !

 

HÖCHST INTERESSANT FÜR GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER UND STEUERBERATER !  Mit Wirksamwerden des Bilanzmodernisierungs-

gesetzes (BilmoG) ab 2011 ein MUSS.  Die GmbH spart gegenüber einer klassischen Versicherungslösung 70 % (!!!) Steuern !

Auch zur Sanierung bestehender Pensionszusagen nutzbar, weil die LV-gedeckten Rückstellungen auf Grund der Kapitalmarktsituation

ihre ursprünglichen Zusagen nicht einhalten (können)... Es fehlen bis zu 50 % der ursprünglich zugesagten Mittel in der Rückstellung, was entweder zur Nichteinhaltung der Versorgungszusage und/oder zu existenzbedrohenden Steuerrückzahlungen durch die GmbH führen kann...


 

Schauen Sie sich dieses interessante Video auf der MPC-Homepage an ( rechts ) : 


 

http://www.mpc-capital.de/contell/cms/server/mpc-capital_de/Produkte/Best_Select/Best_Select_Company_Plan.html


 Oder schauen Sie sich unbedingt dieses Video an ( ca. 20 min.) Sie sparen zig Tausend € Steuern, Steuernachzahlungen und v.a. haben sachwertgesichertes Vermögen ! Die GmbH investiert mit extremen Steuervorteilen in bis zu 12 verschiedene Anlageklassen,


http://www.finanzfilme.de/?v_id=JBKFQ2ISNS4YADB9TOEP2OEGFDFOJKTE8QTX4B2R3HPCTCXMCBNEY16PEWDWHJA1


Im Nachfolgenden Download schauen Sie bitte v.a. auf Seite 10 !

Eine Altersrente von 4.000 € für den GGF kostet die GmbH in 25 Jahren 151.400 € nach Steuern mit diesem einzigartig innovativen Konzept von MPC. Mit einer Versicherungslösung beträgt der Aufwand nach Steuern 582.000 €. Sie sparen also 430.600 € !

Mit diesem Konzept können auch bestehende (notleidende)

Deckungszusagen saniert werden. Fordern Sie einfach eine Berechnung an !


 

Dateidownload
Einziger Sachwertsparplan für Unternehmen in Deutschland


 

 


 

Für Arbeitnehmer ist BAV nicht ganz so attraktiv, wie für GGF, aber immer noch viel besser, als privat aus bereits versteuertem Einkommen zu sparen... als BAV geht  der Beitrag vom Brutto ab und ist steuerfrei und frei von SV-Beiträgen...